Du und das Meer: Preisverleihung zum Kinder-Kunstwettbewerb

Endlich konnten die Kinder ihre Preise vom Kinder-Kunstwettbewerb "DU UND DAS MEER" in Empfang nehmen und sich in der "Meeresmenschen" Ausstellung umschauen.

Sechs Kinder stehen mit ihrer Lehrerin vor Bildern der Ausstellung "Meeresmenschen". Sie haben dein Preis eines Kunstwettbewerbs gewonnen.

Diesen Montag, 23. Januar 2023, verwandelte sich die Ausstellungsfläche von „Meeresmenschen“ im Kieler Nordlicht in ein phantastisch buntes Wimmelbild, denn endlich besuchten die ersten Kinder unsere kürzlich eröffnete Ausstellung.

Dazu hatten diese einen doppelt guten Grund: Auf dem Programm stand die Preisverleihung unseres Kinder-Kunstwettbewerbes „DU UND DAS MEER“. Zu Gast waren die drei Preisträger aus dem Bereich „Gruppe/Klasse“ sowie die Gewinnerin im Bereich der Einzeleinsendungen.

Bevor die Platzierungen und Preise bekannt gegeben wurden, entdeckten und erlebten die Kinder die Foto-Ausstellung mit einem kleinen Quiz, was das Team des Ocean Summit verbreitet hatte. Das Quiz gab einen Vorgeschmack darauf, wie der Ocean Summit in den kommenden Wochen die Ausstellung Meeresmenschen mit einem kostenfreien Workshop-Programm für Kinder- und Jugendliche begleiten wird.

Nach dem Erforschen der Ausstellung hieß es dann endlich: Preisverleihung! Insgesamt nahmen über 250 Kinder und Jugendliche aus ganz Schleswig-Holstein am Wettbewerb teil, der im Herbst 2022 lief.

Im Bereich „Gruppeneinsendungen“ gewannen die Atelierkinder aus der CVJM-Nachmittagsbetreuung der Kieler Reventlouschule mit ihren runden „Meerescollagen“. Auf Platz 2 folgte die Klasse 2c der Grundschule Russee von Frau Mareike Steinmetzer mit 25 Meeres-Gemälden. Platz 3 belegte die Klasse 5 vom Städtischen Gymnasium in Bad Segeberg mit ihren „Meeresboxen“. Im Bereich Einzeleinsendungen gewann Ocean Renner aus Sylt mit einem Gemälde Acryl auf Leinwand.

Ausstellung in der Ausstellung: Die Kunstwerke der vier „DU UND DAS MEER“-Preisträger werden parallel zur Foto-Ausstellung Meeresmenschen bis zum 25. Februar im Nordlicht ausgestellt. Auch die zahlreichen Beiträge der anderen Teilnehmer*innen werden zu sehen sein – sie wurden digitalisiert und laufen über einen Bildschirm, der ebenfalls Teil der Ausstellung im Nordlicht ist.

Platz 1 Einzeleinsendung: Ocean Renner mit "Kompassqualle"

Theresa Renner steht vor ihrem Werk "Kompassqualle", einem Acrylbild, vom Kunstwettbewerb "DU UND DAS MEER"
Für die Preisverleihung reiste Ocean Renner extra aus Sylt an. Vielen Dank dafür Ocean!

Begründung der Jury: „Dein Kunstwerk überzeugte die Jury vor allem durch die akkurate und doch künstlerische Darstellung der Kompassquallen. Du setzt außerdem das Leben im Meer mit der Bedrohung durch Mikroplastik direkt in Beziehung und schaffst dadurch eine Spannung, mit der sich die Betrachter*innen auseinandersetzen müssen. Deine souveräne Maltechnik, mit der du fesselnde Lichteffekte erzeugen kannst, unterstützt dabei die bannende Wirkung des Bildes sehr.“

Platz 1: Atelierkinder der CVJM-Nachmittagsbetreuung der Kieler Reventlouschule mit "Meerescollagen"

Sechs Kinder stehen mit ihrer Lehrerin vor Bildern der Ausstellung "Meeresmenschen". Sie haben dein Preis eines Kunstwettbewerbs gewonnen.
Stellvertretend für ihre Kunst-Kolleg*innen aus der Ateliergruppe nahmen die sechs Kinder und ihre Betreuerin Anke den ersten Preis, einen Fotografie-Workshop mit Barbara Dombrowski, entgegen.

Begründung der Jury: „Mit Euren Collagen ist es Euch gelungen, eindrucksvolle Einzelwerke aus Text, Bild, Farbe und Form zu schaffen, die gleichzeitig ein stimmiges und überzeugendes Gesamtwerk bilden. Die Vielfalt der Themen, die in Eure Arbeit eingeflossen sind, ist ebenso bewundernswert, wie die tolle Ästhetik der Collagen. Die runde Form der Collagen erinnerte die Jury an einen Erdball und die geklebten Streifen an die Wellen des Meers. Vor diesem Hintergrund teilt Ihr Eure Gedanken zum Meer in einer Weise mit, die den Blick fesselt und zum Nachdenken anregt.“

Platz 2: Klasse 2c Grundschule Russee mit "Meeresgemälden und Film"

Die 2c der Grundschule Russee sitzt vor ihren gemalten Bildern für den Kunstwettbewerb "DU UND DAS MEER".
Lehrerin Frau Mareike Steinmetzer von der Grundschule Russee mit einem Teil der Kinder der Klasse 2c.

Das sagt die Jury: „Trotz der Unterschiedlichkeit Eurer Einreichungen ist es Euch gelungen, einen stimmigen Gesamteindruck zu vermitteln. In Eurer Einreichung finden viele unterschiedliche Ausdrucksformen ihren Platz, sodass alle in der Klasse die Möglichkeit hatten, sich auf ihre eigene, individuelle Art und Weise auszudrücken. Die Jury schätzt vor allem die innovativen Formen von Basteleien und des Video-Beitrags. Die zahlreichen Zeichnungen haben mit ihren Inhalten und Botschaften zum Thema Meeresschutz überzeugt.“

Platz 3: Klasse 5 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg mit "Meeresboxen"

Die Lehrerin der Klasse 5, Gymnasium Bad Segeberg steht vor den Werken ihrer Klasse: Gebastelten Meeresboxen.
Den Preis, ein Klassensatz Glasflaschen, nahm die Klassenlehrerin Frau Wilkening stellvertretend für die Kinder entgegen.

Das sagt die Jury: „Eure Superhelden-Meeresboxen sind nicht nur eine innovative Kunstform, die Ihr mit viel Liebe zum Detail wunderbar gestaltet habt, sondern sie lenken die Aufmerksamkeit auch konkret auf eine Welt, in der Meeresvermüllung aktiv beseitigt wird. Die Meereshelden können eine Inspiration sein, sich zu überlegen, welche „Superkräfte“ wir alle entwickeln sollten, damit es dem Meer gut geht. In Eurer Klasseneinreichung kann jede Meeresbox für sich selbst stehen, aber auch gemeinsam ergeben sie ein starkes Bild. All diese Aspekte haben die Jury letztlich überzeugt.“

 

Der Original-Artikel erschien hier.