Get to know Creative Circular Cities

English version

Creative Circular Cities

Placeholder Image for Video Content

Über Creative Circular Cities

Im Projekt Creative Circular Cities (CCC) soll das Potential der Kultur- und Kreativwirtschaft genutzt werden, um eine ganzheitliche Kreislaufwirtschaft auf lokaler Ebene zu schaffen und „kreislauforientierte Lebensstile“ zu fördern. Sechs Städte aus dem gesamten Ostseeraum werden zusammen Ansätze für Kreislaufwirtschaft entwickeln, die sich auf die Einbindung der Kultur- und Kreativwirtschaft stützen. Die Ergebnisse werden zu einem „CCC Starter Kit“ zusammengefasst, das als Leitfaden für die Integration des Kultur- und Kreativsektors in die Kreislaufwirtschaft dienen soll. Daneben soll eine „CCC-Roadmap“ den Dialog mit politischen Entscheidungsträger*innen über die Potentiale dieser Ansätze fördern. 

In Kiel erstellen die Anschar GmbH und der Zero Waste Kiel e.V. Modellstrategien für die kunst- und kulturgetriebene Kreislaufwirtschaft und entwickeln Programme für entsprechende Geschäftsmodelle. Die Aufgabe der Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein liegt darin, Kultur- und Kreativinstrumente zur Förderung eines kreislauforientierten Lebensstils zu entwickeln und gemeinsam mit Bürger*innen zu testen.

Dieses Projekt wird gefördert durch Interreg Baltic Sea Region, kofinanziert durch die Europäische Union.

Team

Förder*innen & Partner*innen

Mehr von CCC

Das könnte dich auch interessieren

Zum Schwerpunkt Gesellschaft & Kultur

Im Hintergund steht eine Person auf einer in Rot und Blau beleuchteten Bühne. Vor der Bühne sitzen zahlreiche Personen auf Stühlen. Man sieht diese von hinten und blickt auf die Bühne.

Rückblick – Forum "Kultur für Resilienz" in Jakobstad mit Cultural Pearls

Teile der Liveability-Partner*innen sitzen bei einer Gruppenarbeit in Gdynia zusammen.

Zukunftsgestaltung des Labels Liveability und Projektverwirklichungen in Städten

Heinrich-Böll-Stiftung SH

Jetzt spenden!

Unterstützt uns mit einer Spende damit wir noch mehr spannende Projekte ermöglichen können. Herzlichen Dank!

Jetzt per PayPal spenden!

Unser Newsletter

In unserem monatlichen Newsletter berichten wir von Neuigkeiten rund um unsere Landesstiftung – so seid ihr immer auf dem neusten Stand!

Jetzt Newsletter abonnieren!