KunstMacht

Zentrale für künstlerische Stadtentwicklung

Über KunstMacht

KunstMacht will als Zentrale für künstlerische Stadtentwicklung den Ansatz des „Cultural Planning“ bekannter machen und unterstützt interessierte Akteur*innen bei dessen Anwendung. Cultural Planning ist ein künstlerischer und kulturgeleiteter Ansatz, mit dem herkömmliche Stadtplanung ergänzt und alternative Planungsprozesse angestoßen werden können. Hierbei bietet KunstMacht Wissensvermittlung und Inspiration zum Thema, Sichtbarkeit für Projekte sowie Unterstützung bei der Entwicklung und Durchführung von künstlerischen Stadtentwicklungsprojekten. Akteur*innen sollen lokal, regional und international vernetzt werden und Interessierten ein Lern- und Experimentierraum geboten werden. Ziel ist hierbei, dass sowohl die nachbarschaftliche Teilhabe gestärkt als auch Barrieren bei der Beteiligung an gesellschaftlicher sowie städtischer Entwicklung verringert werden.

Die Zusammenarbeit von Kulturschaffenden, Bürger*innen, lokalen NGOs und Stadtteilinitiativen sowie der Stadtverwaltung spielt bei diesem Ansatz eine entscheidende Rolle, weshalb diese auch Zielgruppe der Angebote sind.

Team

Förder*innen & Partner*innen

Mehr von KunstMacht

Das könnte dich auch interessieren

Zum Schwerpunkt Gesellschaft & Kultur

Acht Erwachsene, ein Kind und ein Hund posieren in einem Rechteck vor der Ostsee.

Rückblick auf den Visionsentwicklungs-Workshop an der Hörn von KunstMacht

Oben mittig steht Kunst Macht. Darunter steht etwas kleiner Zentrale für künstlerische Stadtentwicklung. Darunter ist ein Bild zu sehen. In der Mitte des Bildes steht ein dunkelhaariger Junge mit einem roten Wollknäuel in der rechten Hand. Über ihm ist ein Netz aus pinken Wollfäden. Der Junge ist kruz davor, das Wollknäuel in das Netz zu werfen. Im Hintergrund sieht man auf dem Rasen zwei weitere Kinder.

KunstMacht - Künstlerische Stadtentwicklung und kulturgeleitete Stadtplanung

Heinrich-Böll-Stiftung SH

Jetzt spenden!

Unterstützt uns mit einer Spende damit wir noch mehr spannende Projekte ermöglichen können. Herzlichen Dank!

Jetzt per PayPal spenden!

Unser Newsletter

In unserem monatlichen Newsletter berichten wir von Neuigkeiten rund um unsere Landesstiftung – so seid ihr immer auf dem neusten Stand!

Jetzt Newsletter abonnieren!