TV-Ausstrahlung der poetischen Krimilesung „Blutwunder“

Die im Rahmen des Literatursommers stattgefundene hybride Krimilesung der irischen Schriftstellerin und Bloggerin Lisa McInerney wird am Sonntag, 27. Dezember, um 11 Uhr und 22 Uhr im Offenen Kanal Kiel ausgestrahlt. Lisa McInerney (*1981) liest dabei aus ihrem Krimi „Blutwunder“ und beantwortet Fragen des Moderators und des Publikums.

TV_Ausstrahlung_Krimi_Blutwunder

Auch im zweiten Werk ihrer Krimireihe geht es wieder um den Kleinganoven Ryan Cusack aus Cork. Es handelt sich um eine bitterböse Komödie über das Leben in einer krisengeschüttelten Welt, geprägt von Gewalt, Drogen und Bigotterie: Intelligenz, rasche Auffassungsgabe und ein bemerkenswertes musikalisches Talent – all das besitzt Ryan Cusack. Mit 21 Jahren hat er keinen Schulabschluss und keine abgeschlossene Berufsausbildung, jedoch Praxis im Dealen sowie eine Jugendstrafe. Einblicke in sein Leben erhalten wir von der Autorin in einem faszinierenden Sprachstil, der zwischen hartem Realismus, brillantem Esprit, ironischer Distanziertheit und unerwarteter Poesie changiert.

Neben Auszügen aus der englischen Originalfassung werden auch längere Passagen aus der deutschen Fassung gelesen.

Im Kabelnetz Kiel auf Kiel TV (Digitalkanal 122) und im Livestream des Offenen Kanals Kiel werden in der Regel an jedem zweiten Sonntag um 11 Uhr und 22 Uhr Lesungsmitschnitte aus dem Literaturhaus ausgestrahlt.  Da sich natürlich Änderungen ergeben können, informieren Sie sich ggf. über das jeweilige Tagesprogramm auf der Homepage des Offenen Kanals Kiel.