ABGESAGT!!! Creative Impact – VekselWirk Abschlusskonferenz in Kolding (DK)

Person hält Schild mit Aufschrift "Ideas don't work, unless you do!"

+++ Aufgrund der steigenden Covid-19-Infektionszahlen in Dänemark ist die VekselWirk-Abschlusskonferenz “Creative Impact” in Kolding (DK) am 15. und 16. September 2020 abgesagt. +++

Wirtschaftsförderungen, Politiker*innen, Verwaltungen und Kreativschaffende aufgepasst: Am 15. und 16 September 2020 lädt das deutsch-dänische Interreg-Projekt VekselWirk zu seiner Abschlusskonferenz “Creative Impact” in die Innovationsfabrik in Kolding (DK) ein.

Möchten Sie wissen, warum die Kreativwirtschaft wichtig für die Zukunft ist und wie Kreativität einen Wert für die gesamte Gesellschaft schafft? Dann ist die Konferenz Creative Impact genau das Richtige für Sie. 

Im Rahmen der Creative Impact werden Profile von Kreativen und die Herausforderungen, denen sie in ihrem täglichen Schaffen begegnen, von unterschiedlichen Perspektiven aus beleuchtet. Mit Cases aus Deutschland und Dänemark erhalten Sie einen Einblick in Wege, die bereits eingeschlagen werden und weitere Inspirationen, um Kreativschaffende in ihrem Werdegang zu unterstützen. 

Neben den vielseitigen Vorträgen und Workshops stehen Keynotes von Kathrin Passig und Kigge Hvid auf dem Programm. Kathrin Passig, deutsche Journalistin und Autorin, erwartet Sie mit der Keynote “Keine Stare auf dem Futterbrett, bitte! Wer sollte von kreativer Unterstützung profitieren?”. Kigge Hvid ist Gründerin der weltweit größten Auszeichnung für nachhaltiges Design, dem INDEX: Award. Hvid spricht in ihrer Keynote über “Brillante Lösungen für Globale Herausforderungen”. 

Anmeldung und Infos

 

Über VekselWirk: VekselWirk bringt die Kreativwirtschaft im deutsch-dänischen Grenzgebiet zusammen und bietet die Möglichkeit der Vernetzung, Weiterbildung und von Showrooms. Darüber hinaus bietet das Projekt neue Wege für Innovation und Zusammenarbeit und hilft kreativen Unternehmer*innen, neue Märkte zu schaffen. VekselWirk möchte Wissen über das Potenzial kreativer Methoden und Ansätze zur Innovationsförderung und zur Schaffung von Wachstum für Unternehmen, Kommunen und die Menschen in der Region vermitteln und verbreiten. Designer*innen, Handwerker*innen, Wirtschaftsentwickler*innen, Kommunen und Organisationen von beiden Seiten der Grenze haben sich zusammengetan, um die Grenzregion als innovatives Zuhause für die Kreativwirtschaft auszubauen und zu stärken. Das Ziel ist es, Wachstum für Nachhaltigkeit und kreative Innovationen für die Region zu schaffen - Creative Impact