Innovationsfestival 2018 - neu.nachhaltig.nordisch

Innovationsfestival 2018 - neu.nachhaltig.nordisch

Urheber/in: KielRegion GmbH. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Mit mehr als 40 Ständen, 14 Vorträgen, acht Workshops und drei Kunstausstellungen hat sich das erste InnovationsFestival in Kiel präsentiert. Mit einem bunten Ausstellerprogramm waren Jung und alt am letzte Septemberwochenende zum Entdecken und Ausprobieren regionaler Innovationen eingeladen. Insbesondere Nachhaltigkeitsthemen wie Abfallvermeidung, Recycling, bewusstere Ernährung und Konsum fanden dabei verstärkt Aufmerksamkeit.
Am Freitag leitete Nadine Sydow mit einem Vortrag über ihren ökologischen Schneckenschutz Schnexagon den Auftakt in der starterkitchen.de im Wisschenschaftspark ein. Eine Veranstaltung von opencampus.sh, in der das Konzept Coworking erklärt und diskutiert wurde und eine anschließende Schnibbelparty mit den ResteRittern rundeten das Programm ab.
Am Samstag ging es dann im Anschapark, Kiel Wik, weiter. Info- und Aktionsstände, Ausstellungen, Vorträge und Workshops unterhielten die rund 1000 Besucher/-innen den ganzen Tag. Am Ende waren sowohl die Akteure/-innen als auch die Besucher/-innen sehr zufrieden. Es gab viele gute Gespräche und beide Seiten haben neue Innovationen entdeckt und ihren Wissensstand erweitern können.
Der abschließende Evaluationsworkshop am Sonntag lud alle ein, ihre Rückmeldung zum InnovationsFestival zu geben. Bereits am Samstag wurden Meinungen von Besuchern und Akteuren eingeholt, die dann im Workshop ausgewertet wurden.
Nun beginnt die Planung des InnovationsFestivals 2019. Lob und Kritikpunkte werden wir dabei natürlich berücksichtigen, um im nächsten Jahr wieder eine spannende und impulsgebende Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, schreibt einfach eine Mail an innovationsfestival@kielregion.de, um in den Verteiler aufgenommen zu werden. Ebenfalls eine Mail schreiben bitte alle, die nächstes Jahr auch als Aussteller, Speaker oder Workshopanbieter dabei sein möchten. Wir freuen uns auf Euch!

Als Teil des deutsch-dänischen EU-Projekts VekselWirk bieten wir mit dem InnovationsFestival regionalen Projekten, Start-ups und etablierten Unternehmen eine Plattform zum Präsentieren und Netzwerken. Außerdem geben wir der breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich mit Innovationen aus der Region auseinanderzusetzen und diese interaktiv und in praktischen Kontexten zu erfahren. Somit schaffen wir eine ganz besondere Veranstaltung für sowohl Besucher/-innen als auch Akteur/-innen und eine insgesamt bessere Sichtbarkeit für Entwicklungen und Neuerungen in der Region.
Die Organisation und Durchführung des Festivals liegen in den Händen der KielRegion GmbH, darüber hinaus besteht im VekselWirk-Projekt eine Kooperation mit Partnern in Kiel und Lübeck sowie Kolding und Roskilde in Dänemark.

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben